Race-Chiptuning.de geht online…

Oder mein erster Beitrag bzw. mein erster Blog überhaupt!

Wie komme ich zu www.Race-Chiptuning.de und warum gerade das Thema Chiptuning?

So nun aber mal Eins nachdem Anderen… Wer steckt denn eigentlich hinter dem „ICH“? Nur damit alles seine Ordnung hat und auch ganz kurz etwas zu meiner Person. Ich heiße Daniel, bin 36 Jahre alt und lebe in Halle an der Saale. MTB-Trial und Moutainbiking sind meine große Leidenschaft und Ausgleich zugleich. Alle anderen Dinge, die ich je gemacht habe oder die Ihr irgendwann einmal über mich erfahren werdet, haben nicht mit Hobby oder gar Leidenschaft zu tun. Sie dienen oder dienten lediglich der eigenen Horizonterweiterung und meinem absoluten Willen, Dinge zu verstehen oder sie beherrschen zu müssen!

Damit dürfte die Eingangsfrage schon fast beantwortet sein, aber nur fast! Sorry liebe Blogger-Gemeinde, ich muss ja ehrlich zugeben, ich habe mich nie zuvor mit dem Thema Blog auseinandergesetzt. Es war für mich irgend so ein Spießer-Kram, also sollte ich mit diesem Blog gegen alle Regeln verstoßen, bitte nicht gleich wie wild auf mich losgehen, so wie bei meinem ersten Echtgeld Poker-Turnier damals, zum Glück war es Online-Poker…

Da ich nun die Eingangsfrage schon mal fast beantwortet habe, werde ich nun zur Antwort ohne fast ausholen… Zur Erinnerung hier nochmal die Frage:

Warum gerade das Thema Chiptuning?

Als ich mir 2013 nach längerer Zeit ohne Auto wieder ein Auto kaufte, fiel meine Wahl auf einen Audi A4 B6 Avant mit einem 155 PS starken 2.5l V6 TDi Motor mit Automatikgetriebe. Lediglich „ETWAS RUCKELN“ im 1. Gang beim Anfahren, sonst nichts! Der Kauf war so spontan, dass ich nicht einmal bei Google Referenzen einholte und auch nicht als der Verkäufer im Kaufvertrag das Wort „Getriebeschaden“ vermerkte und mir von sich aus über 1000 € erließ, ließ mich stutzen… Ich war happy über meinen neuen A4 und das Ruckeln ist mit einem kräftigen Schluck Getriebeöl eh Geschichte…

Als dann aber die ersten Kumpels, mit Kommentaren, wie „Ohh Multitronic Getriebe, bist Du Dir sicher?“ ums Eck kamen, wurde mir dann doch etwas anders. Und ich tat, was ich hätte vor dem Kauf machen sollen… Ich fragte Google und nein es war nicht nur nicht schön, sondern es war vernichtend was da zu lesen war. Und es war der Moment, wo mich das Wort, Multitronic, nicht mehr los zu lassen schien… Das Auto war innerhalb einer Woche nicht mehr fahrbar, da das „RUCKELN“ sich in „STEHENBLEIBEN“ wandelte. Und Ja, das Multitronic-Getriebe war im Eimer, und ich hatte die Wahl… Reparatur bei Audi: 7.400 €, Reparatur beim Getriebespezialisten: 4.500 €, Getriebe bei Ebay 2.000 € oder ich repariere das defekte Getriebe?

Chiptuning oder Tuningbox? | Der ultimative Vergleich | Multitronic-Forum
Absolut zu Empfehlen… Das Multitronic Forum…

Gesagt! Getan! Getriebe komplett zerlegt und ich konnte es kaum glauben, es war wieder in Ordnung nach dem Austausch der defekten Teile und dem Zusammenbau für gerade mal 750 €. Alles zur Multitronic-Operation werde ich später hier, in einem eigenen Blog zum besten geben. An dieser Stelle dient diese Info nur, um den Auslöser für meine Entdeckungstour quer durch die Fahrzeug-Elektronik darzustellen. Im Laufe der Zeit wurden die Diagnose Interfaces immer mehr, bis ich Ende 2014 meinen ersten Plan zum Thema Chiptuning schürte…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen